Führung für Fortgeschrittene

Termine: 10. + 11.09.18 | 15. + 16.11.18 | 21. + 22.01.19

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, die seit Jahren mit Personalverantwortung betraut sind und sich neu motivieren möchten, denn Führungskräfte werden noch seltener als Mitarbeiter gelobt, frei nach dem Motto: "Der Wegfall von Tadel ist Lob genug!".

Fliegende Gänse

Das Seminar hat zum Ziel erfahrene Führungskräfte in ihrem Handeln zu bestätigen und neue Impulse zu setzen. Im kleinen Teilnehmerkreis bietet sich die Gelegenheit, das eigene Führungsverhalten zu reflektieren und seine Handlungsspielräume auf der Basis neuer Information zu erweitern, um den Führungsalltag in Zukunft noch erfolgreicher zu gestalten.

Seminarziele: Stärkung des Selbstvertrauens und der Eigenmotivation sowie eine Erweiterung der Handlungsspielräume durch neue Inputs, Selbstreflektion und Erfahrungsaustausch unter professioneller Anleitung (Dipl. Psych./Coach).

 

Seminarinhalte:

  • Kriterien für erfolgreiches Führen
  • Der Führungsalltag
  • Selbstwahrnehmung und Selbstwert
  • Umgang mit Emotionen – eigenen und anderen
  • Umgang mit Stress – Ressourcen nutzen
  • Motivation und Verbundenheit mit Zielen
  • Empathie – Einfühlungsvermögen entwickeln
  • Widerstände erkennen und ernst nehmen
  • Mitarbeiter und Vorgesetzte für sich gewinnen
  • Effektive Kommunikation
  • Konflikte erkennen und bearbeiten
  • Das Erweitern persönlicher Ressourcen

Die Schulung zeichnet sich durch hohen Praxisbezug aus: Beispiele aus dem Alltag der Teilnehmer werden aufgegriffen und bearbeitet. Trainer- und  und Teilnehmer-Input wechseln sich ab. Schwierige Gesprächssituationen können auf Wunsch simuliert werden.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

 

Seminargebühr pro Teilnehmer: 980,- € (+ 19% MwSt.)
Tagessatz für Firmenschulung: 1550,- € (+19% MwSt.)


Zur Buchung senden Sie mir bitte eine E-Mail mit folgenden Daten:

  • Teilnehmername
  • Seminarname + Seminardatum
  • und die Rechnungsadresse.

Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung.