Konfliktmanagement

Konflikte erkennen und lösen

Termine: 24. + 25.05.18 | 23. + 24.07.18 | 27. + 28.09.18

By Sarah Naegels (SMN) from Ottawa, Canada (Flickr)  - Wapitis

Oft stecken wir in konfliktträchtigen Situationen, ohne uns dessen völlig bewusst zu sein oder dies wahrhaben zu wollen. Dies kostet Kraft und Energie, aber in der Hoffnung, die Probleme werden sich mit der Zeit von selbst lösen, bleibt man lieber untätig, denn schließlich will man keine schlafenden Hunde wecken. Leider entwickeln sich solche Situationen meist zum Negativen und folgen den von Glasl beschriebenen Stufen der Konflikteskalation.


Seminarziel: Teilnehmer lernen Konflikte zu erkennen, Situationen zu klären, die Initiative zu ergreifen und Probleme zu lösen. Ich arbeite mit Ihnen an Ihren konkreten Konflikten und deren Ursachen, unterstütze Sie bei der Analyse und helfe Ihnen dabei, Konfliktlösungsstrategien und Deeskalationstechniken zu entwickeln.


Seminarinhalte (2 Tage)

  • KonfliktanalyseKonfliktdefinition, Konfliktmerkmale, Anzeichen für Konflikte, Sach- und Beziehungsebene von Konflikten, Konfliktarten, Konfliktursachen, systembedingte Konflikte, Auswirkungen von Konflikten
  • Selbstanalyse - Einstellungen zu Konflikten, Emotionen, Werte, Gerechtigkeitsideen, Verhaltensmuster und Stresstoleranz, Ziele und Motive, bevorzugter Konfliktstil
  • Konfliktdynamik – Entwicklung von Konflikten, Eskalationsstufen
  • Psychologische Spiele – Das Dramadreieck, Spielgewinn, häufige Spielchen: “Ja…, aber”, “Blöd”, “Gerichtssaal”, u.a.
  • Vorbereitung der KonfliktlösungAktiv werden, Problembesitz und Lösungszuständigkeit, Vorbereitung des Klärungsgesprächs
  • KonfliktlösungenAnsprechen von Problemen und Konflikten, Gewinnen von Klarheit, Perspektivenwechsel,  Dialog und Blockaden, Kompromisse und Konsens, Harvard Prinzipien der Verhandlung, Verträge und Absprachen
  • KonfliktpräventionSelbst- und Beziehungsmanagement, positive Grundeinstellung, Bezugsrahmen berücksichtigen, effektives Kommunizieren, Erkennen von Bedürfnissen, wertschätzendes Verhalten, Einsatz von Lob und Entschuldigungen

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt. Interaktiver Vortrag und Coachingeinheiten wechseln sich ab.

 

Teilnahmegebühr pro Person: 890,- € (+ 19% MwSt)

Tagessatz für Firmenschulung: 1550,-€ (+19% MwSt)

 

Teilnehmerstimmen


Zur Buchung senden Sie mir bitte eine E-Mail mit folgenden Daten:

  • Teilnehmername
  • Seminarname + Seminardatum
  • und die Rechnungsadresse.

Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung.